Seite auswählen

Teilnahme- & Seminarbedingungen

alles was für unsere Seminare wichtig ist

Teilnahmevoraussetzungen

  1. Unsere Seminare sind (wenn nicht anders angegeben) offen für Frauen, Männer, Singles und Paare.
  2. Eine Teilnahmevoraussetzung gibt es (wenn nicht anders angegeben) nicht. Einsteiger sind willkommen und können sehr gut teilnehmen. Vorkenntnisse in Selbsterfahrung, Tantra, Meditation, Körperarbeit oder Therapien können den Einstieg erleichtern.
  3. Schwere psychische, körperliche oder ansteckende Erkrankungen oder Einschränkungen müssen VOR Seminarbeginn mit uns abgeklärt werden.

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

  1. Nach Eingang Ihrer Anmeldung per Telefon, Fax, E-Mail, Homepage oder persönlich schicken wir eine Anmeldebestätigung zu.
  2. Durch diese Anmeldebestätigung gilt Ihre Anmeldung als verbindliche Teilnahme.
  3. Die Anmeldung und Seminarteilnahme erfolgt grundsätzlich unter Anerkennung dieser Teilnahmebedingungen.

Preise und Bezahlung

  1. Alle hier aufgeführten Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt. in Euro und gelten pro Person.
  2. Die Bezahlung der ganzen Seminargebühr erfolgt bis 8 Tage vor Seminarbeginn (Zahlungseingang auf unserem Konto) per Überweisung auf unser Konto. Nach Absprache kann auch zu Seminarbeginn BAR oder per EC oder Kreditkarte bezahlt werden, wobei Gebühren bei EC 0,95 % und CC 2,75 % vom Gesamtbetrag entstehen weiter verrechnet werden.
  3. Frühzeitige Anmeldungen und Bezahlung des Seminarpreises erleichtern unsere Seminarplanung und deshalb gewähren wir bei Wochenend-, Intensiv- oder Urlaubsseminare einen Frühbuchernachlass in Höhe von 10 %. Dazu muss der komplette Zahlungseingang bei Wochenend- oder Intensivseminare 4 Wochen, bei Wochen- oder Urlaubsseminare 8 Wochen vor Seminarbeginn auf unserem Konto sein.

Rücktritt

  1. Unter gewissen Umständen und nach Absprache können einbehaltene Seminargebühren für die Teilnahme an einem anderen Seminar (innerhalb von 12 Monaten) gutgeschrieben werden.
  2. Stornierungen von Übernachtungen/Verpflegung sind vom Teilnehmer direkt mit dem Seminarhaus abzuklären eventuell anfallende Stornierungs-/Ausfallkosten selbst zu tragen.
  3. Sollten wir Termine/Seminare absagen müssen, zahlen wir selbstverständlich alle Zahlungen zurück. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.
  4. Beachten Sie bitte folgende Rücktritts- oder Stornierungsbedingungen:
Veranstaltungs-art Bei Rücktritt
Bis 8 Wochen vor Beginn 4 – 8 Wochen vor Beginn

 

2 – 4 Wochen vor Beginn

 

Weniger als 2 Wochen Am gleichen Tag, Nichterscheinen oder vorzeitiges Gehen/Abbruch
Vorträge, Abendveranstaltungen, Kurzseminare bis 4 Std. Länge Frei Frei Frei Frei 100% der Sem-Geb
Tagesseminar 4-12 Std. Frei 10 Euro Bea-Geb 10 Euro Bea-Geb 50 % der Sem-Geb 100% der Sem-Geb
Wochenend-Seminar

(2-3 Tage)

25 Euro Bea-Geb 25 Euro Bea-Geb 50 % der Sem-Geb 100 % der Sem-Geb 100% der Sem-Geb
Intensiv-, Wochen- oder Urlaubsseminar (mehr als 3 Tage) 50 Euro Bea-Geb 50 % der Sem-Geb 75 % der Sem-Geb 100 % der Sem-Geb r 100% der Sem-Geb

Bea-Geb= Bearbeitungsgebühr                                     Sem-Geb = Seminargebühr

Haftung

  1. Jeder Teilnehmer nimmt eigenverantwortlich und freiwillig an unseren Seminaren teil.
  2. Er trägt auch während des Seminares, innerhalb und außerhalb der Gruppe oder Seminarzeiten, für sein Wohlbefinden und sein Tun die volle Verantwortung.
  3. Heilaussagen oder Zusagen zu irgendwelchen positiven Veränderungen können wir nicht geben.
  4. Es gibt grundsätzlich bei uns kein Muss, keinen Gruppenzwang oder sonst etwas, was jemand gegen seinen Willen tun muss. Alle Übungen, Anweisungen und Erklärungen, besonders mit Begegnungen und Berührungen oder die in Kontakt mit eigenen traumatischen Situationen bringen, sind Einladungen, die der Teilnehmer im eigenen Ermessen folgen kann. Er kann auch jederzeit für sich sorgen, sich aus einer Übung raus ziehen oder eine Pause machen.
  5. Wir schließen jegliche Haftung für sachliche, körperliche oder persönliche Schäden aus. Mit der Teilnahme stellt der Teilnehmer die Seminarleitung, den Veranstalter und die Gastgeber ausdrücklich von Haftungsansprüchen frei.
  6. Wir verfolgen keine religiösen Absichten, gehören keiner Sekte an und alles Gesagte gibt nur unsere eigenen Erfahrungen und Meinungen ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit wieder.
  7. Wir weisen darauf hin, dass unsere Seminare keine medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlungen ersetzen können. Wer sich in Therapie befindet, muss rechtzeitig mit seinem Therapeuten und uns klären, ob sie/er am Seminar teilnehmen kann.
  8. Der/die Teilnehmer/innen verpflichten sich zu einem vertraulichen Umgang mit allen Informationen in Bezug auf die Gruppenprozess, persönliche Daten und die Teilnehmer/innen.

Seminarzeiten

Wird mit dem Seminar angegeben!

Übernachtung und Verpflegung

  1. Die Übernachtung und Verpflegung sind (wenn nicht anders angegeben) sind selbst direkt beim Seminarhaus zu buchen und vor Ort (meist BAR) zu bezahlen.
  2. Die Kosten für Übernachtung und Vollpension betragen je nach Seminarhaus und Zimmerkategorie (EZ, DZ, Mehrbettzimmer) ca. 50 – 90 EURO pro Tag/Person.
  3. Wird kein Zimmer zur Übernachtung benötigt, dann bitten wir um Mitteilung. Meist wird dann vom Seminarhaus eine Tagungs- und/oder Verpflegungspauschale erhoben.
  4. Bei Tages- und Kurzseminare wird der Preis für die Verpflegung immer mit angegeben, sofern notwendig.

Datenschutz

  1. Gemäß §28 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden.
  2. Sämtliche vom Kunden erhobenen persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und werden nicht an Dritte weitergegeben.
  3. Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten erhalten.
  4. Video-, Audio- und Fotoaufnahmen durch Teilnehmer in den Seminaren und von anderen Teilnehmern ist grundsätzlich untersagt und bedarf der ausdrücklichen Genehmigung von uns und den betroffenen Teilnehmern. Diese Genehmigung muss auch die geplante Verwendung der Aufnahmen genau festlegen.
  5. Grundsätzlich unterliegen ausgegebene Informationsblätter, Broschüren, von uns verwendete Bilder, Tondatenträger, Seminarkonzepte, Unterlagen unserem Copyright. Eine weitere Verwendung, außer zum persönlichen Gebrauch oder eine Weitergabe bedarf immer unserer schriftlichen Zustimmung.

Stand Januar 2017