LiebesKunstSchule & Praxis Christian Jarosch ♥ D-85301 Schweitenkirchen ♥ Tel. (08444) 911 75 ♥ info@lachen-lieben.de

Gästebuch anzeigen

A., 47 Jahre aus Würzburg - Männerseminar 'M2-Brenne für DEIN Leben' vom 19.-22.09.2019 im Gut Helmeringen
Hab kürzlich am Männerseminar „Brenne für dein Leben“ teilgenommen. Dort hab ich mich die ganze Zeit über gut aufgehoben gefühlt und konnte im Kreis der Männer richtig auftauen und mich sowohl in meiner eigenen Haut als auch im Kontakt mit den anderen wohl fühlen wie schon lange nicht mehr. Theorie und Praxis haben sich aus meiner Sicht bestens ergänzt und so habe ich (abgesehen vom Wohlfühlfaktor vor Ort) auch viel Inspirierendes und konkret Hilfreiches für mein „normales“ Leben mitgenommen. Danke Christian, für dieses bereichernde Angebot! Ich hoffe, noch oft und viel davon profitieren zu können.
Petra B. aus PAF - Paarseminar 'LKP2 - Heilende Berührungen' - vom 05.-07.04.2019 im Gut Helmeringen
Liebe Birgit, lieber Christian,

ganz lieben Dank für das wunderbare, intensive, tiefe Seminar. Es hat uns beiden unheimlich gut getan, nein es hat uns noch ein Stück näher gebracht.

Ihr Beide habt uns einen sicheren Raum geboten, in dem wir uns sehr wohlgefühlt haben. So konnten wir uns ganz auf uns konzentrieren.

Wir nehmen die Heilmassage mit in unseren Alltag. Auch das kleine Anfangsritual, da es mir immer schwer fällt, mich vor meinem Partner zu zeigen. Und….oh staune, habe ich sogar Freude, mich zu zeigen. 😉

Wir sprachen immer schon sehr intensiv über unsere Gefühle und auch Ängsten. Euer Seminar hat uns noch ein Stück tiefer zu uns gebracht.

Auch die lebendige Seite in uns hat Raum und Platz bekommen. Das miteinander toben, tanzen und lachen war unglaublich befreiend und unterstützend.

Alle Paare, die tiefer zu sich finden und eine neue Art von Körperlichkeit entdecken wollen, empfehlen wir unbedingt Eure Seminare.

Wir jedenfalls haben uns wie Kinder im Wonderland gefühlt.

Was wir auch sehr schätzen und sicherlich etwas besonderes ist, ist die Tatsache, dass man auch für Daheim eine genaue Anleitung für die Heilmassage bekommen hat. So können wir immer wieder nachlesen, wenn wir mal wieder was vergessen haben.

Ganz, ganz lieben Herzensdank

ChriMi, Geschäftsführer aus dem Ländle - Männerjahrestraining 2018
Mit so viel Dankbarkeit darf ich nun dieses so erfüllende Jahr abrunden, in dem ich mich endlich aufgemacht habe auf den Weg zurück zu mir selbst!
Mit Vorsicht und voll Unwissenheit bin ich zum ersten MÄNNER Seminar „In Frieden mit mir und meinem Vater“ im April 2018 erschienen – meinem ersten Seminar für MICH überhaupt.
Bereits nach dem ersten Abend spürte ich es: HIER bin ich richtig!
Dieser Kreis mit Michael und Christian als Seminarleiter und Mann, den Männern und auch mir Mann, hat von der ersten Minute an diesen besonderen Raum geöffnet für Neues.
Endlich wieder FÜR mich. Vorsicht und Unwissenheit eingetauscht gegen Spüren und Erfühlen – was für ein gigantisches Erleben!

Mit jeder Stunde, jedem Tag und dann in den folgenden Wochenenden des Männertrainings durfte ich erleben, wie in mir ein Wandel fühlbar und sichtbar wurde; hinaus aus so viel kontrollierter Rationalität und dem weit außerhalb der Mitte weilen zurück zu meinem innersten SEIN!
Was ich mitnehmen und auch ein klein wenig zurückgeben konnte, ist so unschätzbar viel.
Mit fremden Männern vom ersten Sehen an in einer Vertrautheit zu sein, gesehen zu werden.
Vom ersten Hören an auch gehört zu werden und dann endlich aussprechen zu können, wozu mir solange die Worte fehlten.
Das gibt unbändig viel Kraft, diese männliche menschliche Kraft mich verletzlich und offen zu zeigen weit über die 22 Seminartage hinaus ins Leben hinein!
Euch Männern, die ihr mit mir unterwegs (gewesen) seid, meinen Herzensdank für unser Miteinandersein, die AugenBLICKE und die Berührungen der Seele.
JA, was ich hier spüren, sehen, hören, tun, fühlen und sein durfte ist MANN SEIN, MENSCH SEIN im wahrhaftigsten Sinne!
ID EST und D A N K E sagt ein Mann

B.H. aus Bad Wiessee - Wochenendseminar Paare 'Zeit für Zärtlichkeit' vom 30.11.-02.12.2018 in Teisendorf:
Das Seminar bietet einen sehr geschützten Rahmen, partnerschaftliche Liebe auf neuen Wegen kennenzulernen. Ganz sanft wird man eingeführt und dabei stets achtsam angeleitet. Obwohl wir Anfangs Fremde in der Gruppe waren, war dies zu keinem Zeitpunkt ein Problem. Meiner Frau und mir hat das Seminar ein tiefes Gefühl von Zusammengehörigkeit gegeben und aufgezeigt, welch große Liebe unter der Staubschicht des Alltags noch Schlummert. Petra und Christian haben uns neue Werkzeuge gezeigt, diesen Staub wieder wegzukehren.
Sylvia aus M. - Wochenendseminar 'Intimität - eine heilige Begegnung' vom 06.-08.07.2018 im Schloss Fürstenried:
Liebe Petra, Lieber Christian,

noch ganz viel herzlichen Dank für dieses wunderbare Wochenende. Das hat uns neue Wege und Möglichkeiten gezeigt, unsere Intimität zu leben und weiterzuentwickeln. Wir haben Eure liebevolle, ruhige und lebendige Art sehr genossen und geschätzt. Wir hoffen, dass viele andere Menschen so was mit Euch auch mal erleben dürfen.

Christine & Claus aus W. - Wochenendseminar 'LKP2 - Liebeskunst für Paare: Heilende Berührungen' vom 22.-24.09.2017 im Schloss Wasmuthhausen:
Wow, was für ein Seminar (LKP2). Hier geht es um heilende Berührungen die Euch tiefgreifende Erfahrungen machen lassen (Körper, Geist und Seele).

Egal wo ihr herkommt oder wo ihr jetzt gerade steht (glücklich oder verletzt, unverstanden, nicht gesehen usw.): Wenn Ihr es Euch wert seit, an Euch zu arbeiten und neue Aspekte für eine (noch) glücklichere Beziehung haben wollt, dann können wir dieses Seminar von ganzem Herzen empfehlen.

Ihr werdet gemeinsam neue Bereiche und neue Wege „erfühlen“! Macht Euch auf eine unvergessliche Reise zur Liebe und zu Euch selbst gefasst und erfahrt was wirklich wichtig für Euch und Eure Beziehung ist. Diese Chance solltet Ihr Euch auf keinen Fall entgehen lassen…

Vielen lieben ganz herzlichen Dank an die Seminarleiter Christian & Birgit.

Ihr habt unser Leben bereichert und es ein Stückchen l(i)ebenswerter gemacht.

Barbara aus Pfaffenhofen - Wochenendseminar 'LKP2 - Liebeskunst für Paare: Heilende Berührungen' vom 22.-24.09.2017 im Schloss Wasmuthhausen:
Liebe Birgit, lieber Christian, noch einmal Danke für dieses Wochenende, für den geschützten Raum, für euren Mut und eure Authentizität. Ich habe gefunden, was ich erhofft habe und mehr. Vor allem für uns als Paar war es eine unendlich wertvolle Erfahrung. Dazu kam die angenehme Gruppe, der schöne Ort und das tolle Essen, insgesamt eine wunderbare Sache, danke.
S. + I. aus Lauf - Wochenendseminar 'LKP1 - Liebeskunst für Paare: Liebende Begegnungen & Berührungen' vom 19.-21.05.2017 im Seminarhotel Stadlerhof:
Lieber Christian, liebe Birgit
vielen Dank für das wundervolle Wochenende! Es hat unsere Beziehung sehr genährt, hat uns tiefe innige Begegnungen geschenkt und wir haben es sehr genossen, richtig Zeit miteinander und füreinander zu haben.
Wir freuen uns schon auf das nächste Wochenende mit Euch!!!
Eberhard K. aus R.- Wochenendseminar 'Tantrische Reise' vom 14.-16.10.2016 im Schloss Wasmuthhausen:
Lieber Christian,
herzlichen Dank für diesen Workshop, der uns in wunderschöner Umgebung neue Dimensionen vertiefter Kommunikation in der Beziehung eröffnet hat.
M. aus Schnaittach - Kurzseminar 'HERZRaum offen' am 27.06.2016 bei Lauf:
Lieber Christian,
Ich komme morgen sehr gerne zum offenen Herzraum. Das tut so gut und bringt mich weiter. Ich freue mich auf morgen.
Miriam C. aus F. - Seminar 'Beziehung leben leicht gemacht' am 03.-05.06.2016 in Offenbach/Frankfurt:
Lieber Christian,

nach noch einem schönen und unterstützendem We mit Sitaasa, ist mir, in einem Gespräch mit ihr was klar geworden, ein Fazit zum „Tantra“…

In Begegnungen mit Männern habe ich mich oft unwohl gefühlt wenn es körperlich in die Nähe ging. Ich bin auf Rückzug gegangen, in euerem Seminar habe ich erkannt, dass es nicht „absichtslos“ war, was ich damals so noch nicht wahrnehmen konnte…danke für diesen geschützten, achtsamen Raum, welchen ihr haltet und gebt. Raum in dem ich mir begegnen kann, immer und immer wieder, und immer ein Stück näher zu mir und meiner Wahrheit.

Claudia V., Frankfurt - Paar-Seminar 'Sinnlicher und lebensfroher Jahreswechsel 2015/16' im Schloss Blumenthal:
Liebe Birgit, lieber Christian,

 

von Herzen möchte ich mich bei Euch Beiden für das unbeschreiblich bezaubernde und wunderschöne Sylvesterseminar bedanken. Aus dem tiefen Wunsch meiner Seele heraus nach Wachstum und Heilung und auch durch meine Arbeit bedingt, habe ich in den letzten zwanzig Jahren an sehr vielen Seminaren und Ausbildungen teilgenommen. Einwenig müde bin ich davon geworden und dachte oft, so jetzt muss es doch endlich mal gut sein. Alles war zu seiner Zeit richtig und hat mir auch sehr gut getan, aber das Seminar mit euch beiden und auch zum ersten Mal mit meinem Freund zusammen, war etwas ganz besonderes. So oft denke ich an die einzelnen Übungen und Rituale zurück und bin einfach nur glücklich und dankbar für diese Erfahrungen. Ihr habt das so toll gemacht und ich schätze eure Sensibilität, euer Einfühlungsvermögen und die liebevolle Art sehr, mit der ihr uns durch diese Tage begleitet habt! Es hat mich so unendlich glücklich gemacht, Michel in dieser Offenheit und Freude zu erleben und da sind Facetten seiner Persönlichkeit zum Vorschein gekommen, die ich vorher noch nie gesehen habe. Das war einfach sooo schön und zutiefst berührend! Danke für diesen Raum, diese Liebe und auch für Euren Mut und die Offenheit, ohne die das gar nicht möglich gewesen wäre. Ich freue mich auf eine Fortsetzung, vielleicht möchtet ihr ja mal einen weiterführenden Kurs anbieten! Das wäre toll!

Alles Liebe für euch beide und nochmals 1000 Dank für die wunderschöne Zeit!!!!!

Susanne aus Lauf - Paar-Seminar 'Sinnlicher und lebensfroher Jahreswechsel 2015/16' im Schloss Blumenthal:
Lieber Christian,

wir fanden Dein Paarseminar wundervoll berührend! Danke für Deine wertschätzende Art, Deine Präsenz, Deine Liebe und die wundervollen Räume die Du für uns geschaffen hast!

Wir haben großes Interesse daran, daß wir monatlich im Alltag diesen Weg weitergehen können und haben daher an unsere Freunde folgende Mail geschrieben:
„Vielleicht wollt Ihr gemeinsam als Paar wachsen, Euch (wieder) tiefer begegnen,
achtsam miteinander sein, neue Arten des Umgangs mit Streß oder Streit lernen,
Zeit für respektvolle achtsame Begegnung haben, Raum für Austausch über die eigene
Beziehung mit dem Partner bekommen und auch von der Offenheit anderer Paare
sehr viel lernen können, Umgang mit den eigenen Grenzen lernen, absichtslose
achtsame, heilsame Berührung lernen und noch vieles mehr.
Was wir an Christian mögen, ist seine Ehrlichkeit und seine Art, sich nicht über
seine Gruppenteilnehmer zu stellen, er ist unglaublich respektvoll und wertschätzend.
Bei irgendwelchen Prozessen ist er ganz präsent und unterstützend und gibt den nötigen Raum.“

Danke lieber Christian und danke auch an Deine Frau – wir hoffen daß eine Gruppe in Lauf zusammen kommt!!!!

Michael - Paar-Seminar 'Sinnlicher und lebensfroher Jahreswechsel 2015/16' im Schloss Blumenthal:
Hallo auch Ihr Lieben,

ja, super wars. Danke nochmals für Alles. Hoffe, wir sehen uns bald mal wieder.

Gruß

Andrea aus N. - Seminar 'Zeit für Zärtlichkeit' am 02. - 04.10.2015 in Benediktbeuren:
Beim Seminar „Zeit für Zärtlichkeit“ habe ich mich – gerade in unserer momentanen Paarkrise – sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Übungen zu Nähe / Distanz / Zärtlichkeit / 5-Elemente-Massage / „Schütteln“ / Kreativer Tanz / Zwiegespräch … waren sehr hilfreich, um je nach Übung zu mir selbst zu kommen, in Kontakt mit meinem Partner zu treten oder schwierig ausdrückbare Emotionen herauszulassen. Besonders wertvoll waren auch ganz individuelle Hinweise und Hilfestellungen der Referenten, wenn man an Triggerpunkte kam. So war es möglich, ausgetretene Pfade zu verlassen. Herzlichen Dank, ich freue mich auf das nächste Seminar!

Klaus aus Erding - Seminar 'Medialität meets Tantra' am 24.-26.04.2015 im Seminarhaus Jonathan am Chiemsee:
Liebe Sitaasa und lieber Christian,

ich war ein Suchender, dachte ich werde es schon in der realen äußeren Welt irgendwann sehen, spüren…finden, was mir doch noch zu meinem jetzigen Leben fehlte. Ich habe es mir erhofft, es zeigt sich mir, dass das was mir zur Ergänzung meiner Sinne und deren Wahrnehmung einfach noch nicht bei mir vorhanden war, benötigt wurde oder ergänzt werden sollte. Auch dass alles das dort in der Außenwelt zu finden sein könnte. Aber ich fand einfach keinen Wegweiser, so sehr ich auch danach Ausschau hielt, diesem spürbaren Mangelausgleich wieder durch eine Fülle zu ersetzten. Ich wurde unerwartet und spontan zu diesem Seminar geführt. In dieser Art und Weise war es für mich neu. Durch die sanfte Führung, die Ausgestaltung der Teilabschnitte des Seminares und vor allem im Zusammenwirken mit den mentalen Begleitungen und Einlagen konnten mich die beiden wunderbaren Menschen Sitassa und Christian vom äußeren Suchen wegleiten hin zum inneren Entdecken, Finden, Wahrnehmen und dem Spüren des inneren Vorhandenseins leiten und erkennen lassen. Jetzt da ich nach so langer Zeit des Suchens den inneren Ort und den Zugang gefunden habe, werde ich das dort Gefundene weiter ausbauen, stärken und leben. Ganz bestimmt.

Meine tiefe Dankbarkeit und Liebe gilt deshalb den beiden wundervollen Menschen Sitaasa und Christian.

K. Und K. Bei Freiburg - Seminar 'Medialität meets Tantra' am 30.1.-01.02.2015 in Freiburg:
Das Seminar Medialität meets Tantra war für uns ganz besonders, weil durch Sitaasa und Christian die weibliche und männliche Energie so präsent und im Ausgleich war.
Die achtsame, wertschätzende und liebevolle Art der beiden, ermöglichte es uns als Paar einen tiefen Schmerz zuzulassen und dadurch in Bewegung zu bringen.
Wir durften erfahren, wenn wir uns für den Augenblick öffnen, egal ob er Freude oder Schmerz bringt, das Leben für uns so viel intensiver und bunter wird.
Ein sehr wertvolles Seminar, für das wir sehr dankbar sind.
J. aus G - Seminar 'Zeit für Zärtlichkeit' am 21.-23.11.2014 in Teisendorf
Es war ein tolles Seminar-Wochenende mit euch mit vielen Tipps, Anregungen und Reflektionen. Ihr habt uns in eurer einfühlsamen und authentischen Art sehr berührt und wir konnten uns sehr gut auf die Thematik einlassen. Den Freitag abend mit super Musik und auflockernden Tanzeinheiten zu beginnen war genial und hat uns sehr gefallen. Viele der angesprochenen Themen waren für uns “ augenöffnend “ und haben uns darin bestärkt, diesen Weg für uns zu weiter zu beschreiten. Vielen Dank dafür!

Bettina aus K. - Seminar 'Zeit für Zärtlichkeit' am 21.-23.11.2014 in Teisendorf
einfach gesagt: Nahrung für die Seele, das Herz und die Liebe!
Ganz grosses Lob und riesiges Dankeschön für die nährenden Stunden.
S und R aus K - Seminar 'Zeit für Zärtlichkeit' am 21.-23.11.2014 in Teisendorf
Ein wunderbares Wochenende mit vielen praktischen Übungen und viel Zeit, sich als Frau und Mann zu verbinden, zu fühlen, zu öffnen, sich abzugrenzen, sich anzuvertrauen, sich zuzuhören, sich wertzuschätzen, sich zu stärken, sich neu wahrzunehmen, sich zu berühren, sich aufzubauen, sich zu lieben, ebenso zu meditieren, zu tanzen, zu spielen, zu singen, ….
Wir sind dadurch einander viel näher gekommen, haben zusammen gelacht und geweint, sind gewachsen in der Annahme, Ruhe, Gelassenheit. Wir durften Heilung erfahren. Der Respekt, die Achtsamkeit und die Liebe für einander standen während der ganzen Stunden im Mittelpunkt, durchströmt vom Hl. Geist, von Hoffnung und von Zuversicht, zudem begleitet von einer fantastischen Gruppengemeinschaft und wunderbarer Musik. Am Ende sind wir erfüllt und glücklich mit einer erneuerten Basis in der Partnerschaft nach Hause gefahren. Petra und Christian an dieser Stelle ein herzliches Vergelt’s Gott.

Käthe bei Freiburg - Seminar 'Medialität meets Tantra' am 02.-05.10.2014 im Stadler-Hof Mainburg:
DANKE nochmal für dieses unglaublich großartige Seminar!! Sehr, sehr erfüllend, mit vielen happys. Hahaha.

Iris bei München - Seminar 'Medialität meets Tantra' am 02.-05.10.2014 im Stadler-Hof Mainburg:
Ich bin immer noch sehr angetan von dem schönen Tantra- Wochenende. Die Energie von diesem Wochenende ist immer noch da ich versuche gut im Spüren zu bleiben, es war so herrlich!!

Hanna S. bei Erding - Seminar 'Medialität meets Tantra' am 02.-05.10.2014 im Stadler-Hof Mainburg:
Mein Herz zehrt noch von dem wundervollen Tantra meets Spirit. Ihr beide habt es sehr angenehm und abwechslungsreich gestaltet Die Durchsagen und sehr gut umsetzbaren Medis von Sitaasa waren die Sache allein schon Wert – einfach ein Werkzeugkoffer für das richtige Leben – unbezahlbar. Es spricht keine abgehobene durchgeistigte Überfliegerin, sondern ein Mensch aus dem normalen Leben in verständlichen Worten – ganz große Klasse

Dann zu Dir Christian: du holst den Menschen da ab wo er steht. Du gibst einer Frau das Gefühl, wichtig, geachtet und ernst genommen zu sein – ich hab mich bei Dir sehr wohl gefühlt und bereitwillig Übungen mitgemacht, für die ich sonst zu schüchtern gewesen wäre oder die ich völlig abgelehnt hätte. Danke für Deine Achtsamkeit und Deine Präsenz. Danke auch für die Möglichkeit nur mit Frauen üben zu können. Das war für mich so entspannend und schön. Einmal nicht müssen sollen – sehr angenehm.

Du vermittelst Wissen zu diesem doch sehr heiklen Thema sehr einfühlsam und so konnte ich es gut und ohne jegliche Scham annehmen. Danke dafür.

X. aus München - Seminar 'Medialität meets Tantra' am 02.-05.10.2014 im Stadler-Hof Mainburg:
Liebe Sitaasa, lieber Christian,
von Herzen danke ich Euch für das wunderschöne Seminar!
Wieder habt Ihr es geschafft, eine Atmosphäre der Herzlichkeit, Offenheit und Wertschätzung zu erschaffen!
Viel Wertvolles durfte ich mit nach Hause nehmen, was mein Leben ungemein bereichert!
Mein Sein ist gestärkter – mein Herz offener und die Lust am Leben und Lieben noch mehr gewachsen!
Danke für all das wunderbare was ich lernen und erfahren durfte!

Danke auch für die liebevolle Unterstützung mit der jeder einzelne von uns bedacht wurde!

Schön und wertvoll war’s!!!

X. aus München - Seminar 'Medialität meets Tantra' am 28.-30.03.2014 im Seminarhaus Jonathan am Chiemsee:
Dieses Seminar war einfach großartig!
Meine Vorstellung von Tantra steht nun in einem völlig neuen Licht.
Ängste und Unsicherheiten diesbezüglich waren ganz schnell aufgelöst.
Danke für so viel Achtsamkeit, Wertschätzung und großem Einfühlungsvermögen.
Die Idee Tantra mit Medialität zu verbinden ist genial – jeder einzelne erfährt dadurch genau wo er im Leben steht und bekommt individuelle Lösungswege aufgezeigt. Sehr, sehr hilfreich!

Ich kann dieses Seminar nur jedem ans Herz legen!

Danke für die wertvolle und heilsame Zeit die mir mehr Lebensfreude und Lebendigkeit zurück gebracht hat!!!

Andreas aus Deggendorf - Seminar 'Medialität meets Tantra' am 28.-30.03.2014 im Seminarhaus Jonathan am Chiemsee:
Vielen lieben Dank für das Seminar am Wochenende! Ich habe eine wunderbare Achtsamkeit und tiefen Respekt gefühlt. Das hat mich sehr berührt! Auch heute kann ich es nicht treffender sagen: das ist etwas ganz HEILIGES.

Corinna aus Rosenheim - Seminar 'Medialität meets Tantra' am 28.-30.03.2014 im Seminarhaus Jonathan am Chiemsee:
Nochmal hier ein Dankeschön für das wunderbare Seminar am letzten Wochenende.

Zum einen sehr schön im Seminarhotel Jonathan mit dieser tollen Energie und Ruhe dort…

und besonders Euer liebevolles, sehr achtsames Seminar – ich habe mich rundherum wohl gefühlt, aufgehoben und sehr wertschätzend behandelt.

Grade das Thema „Tantra“ ist ein Thema, das besonders achtsam und vorsichtig angegangen werden sollte – Ihr habt das in einer sehr schönen Synthese geschafft.

' ' :
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
X
X